Wer mir san?

Mir san mir. Und das eigentlich schon immer. Wir sind eine urig-zünftige Blaskapelle aus der schönen Oberpfalz, bestehend aus über dreißig jungen und junggebliebenen Hobbymusikanten. Und Musikantinnen natürlich. Wir spielen auf Geburtstagen, Festzügen und abendfüllenden Veranstaltungen. Unser Programm beginnt mit bayerisch-böhmischen Polkas und Märschen, macht zu späterer Stunde kurz Halt bei Helene Fischer, Nena und Andreas Gabalier und endet dann mit AC/DC (danach können wir eh nicht mehr). Aber wie sich das für eine richtige Blaskapelle gehört, liegt unser Hauptaugenmerk auf der Tradition, auch wenn wir aus dieser ab und zu ausbrechen.

Jede Woche treffen wir uns freitagabends in unserem Proberaum zur Gesamtprobe, wo unser Dirigent Sebastian Kunschir uns mal mehr, mal weniger die Leviten liest. Und sogar von freiwilligen Registerproben unter der Woche hat man schon gehört – das soll aber eher selten vorkommen. Wenn wir mal nicht gerade fleißig proben, engagieren wir uns gerne für das Gemeindeleben – sei es die Veranstaltung einer Nikolausaktion oder eines Ferienprogramms für Kinder.

Fest steht: Bei uns ist jeder gern gesehen: Interessenten, Neugierige, Jungmusikanten, nicht mehr ganz so junge Musikanten und vor allem Menschen, die einfach Freude an Musik haben – so wie wir. Kontaktieren Sie uns, schauen Sie bei uns vorbei, lassen Sie sich begeistern.
Musikanten

Hohes Blech


Die Hochfrequenz-Abteilung

Thomas Kunschir, Michael Simbeck, Martin Schmaderer, Alois Herdegen, Simone Meindl, Christina Schmaderer, Theresa Fichtinger und Teresa Baier (von links oben nach rechts unten) sind die führenden (und lautesten) Stimmen in unserer Blaskapelle und geben den Ton an.













Tiefes Blech


Die Männer (und Frauen) mit den großen Hörnern

Helmut Mösbauer, Leon Roiger, Klaus Mösbauer, Josef Wutz, Andreas Fichtinger, Eduard Kunschir, Anton Reitinger, Andreas Schmaderer, Michael Wagner und Anna Sorgenfrei (von links oben nach rechts unten) sind für die tiefen Töne und die Begleitung zuständig. Sie bilden das Fundament der Kapelle, mit dem alles steht und fällt.














Holz


Die auf dem Holz spielen

Monika Meindl,Christina Hutzler, Regina Hildebrand, Nirja Gebhard, Karina Höcherl, Lisa Reitinger, Susanne Hutzler, Hannah Beer, Ann-Katrin Reitinger, Maria Merthan, Christina Wagner, Lisa Fichtinger, Andrea Sorgenfrei, Antonia Ebner und Regina Meindl (von links nach rechts) sind unser Holzregister, das "Salz in der Suppn", ohne das selbst die schönste Blasmusik einen faden Beigeschmack hätte.
Sax













Obwohl sie aus Blech sind, gehören auch sie zu den Holzbläsern: Maria Kunschir und Karina Schmaderer überzeugen am Tenorsaxophon, Susanne Dietl und Theresa Bauer am Altsaxophon.





Schlagzeuger














Fellklopfer und Blechverbieger

Johannes Rötzer, Andreas Sorgenfrei, Siegfried Turban, Christian Wellnhofer, Luis Karl und Lukas Groß (von links oben nach rechts unten) geben den Rhythmus vor und halten den Takt.













Rest


Alles, was man sonst noch so braucht

Ganz links am Bild ist unser wichtigster Mann, Dirigent Sebastian Kunschir zu sehen. Doch auch ohne unsere Marketenderinnen Verena Hammerer (Mitte links) und Kerstin Herdegen (Mitte rechts) wäre es in der Kapelle nur halb so schön.
Rechts: Andreas Fichtinger, mittlerweile etabliertes Mitglied beim Tiefen Blech.













Kontakt | Impressum
© Blaskapelle Kunschir Winklarn, Datenschutzerklärung